Hier sind fünf minimalistische Landschaften in frühlingshaften Farben.

Besonders stolz bin ich auf die mit der großen violetten Form im Hintergrund. Ich habe hier nämlich nur zwei Farben in verschiedenen Schattierungen gebraucht, und finde das Ergebnis ausgesprochen gelungen. Wie ein Sonnenuntergang nach einem warmen Tag.

Die abstrakte Landschaft mit dem Regenbogen habe ich mit Kinderzimmern im Hinterkopf gezeichnet. Die Farben sind daher vor allem bunt und fröhlich, aber nicht zu grell.