Abstrakte Landschaft im Sommer: Felder im Vordergrund, Bäume im Hintergrund und hoch am Himmel die Sonne, die einen gelben Schimmer auf die sanft geschwungenen Hügel zaubert .

Die Farben beschränken sich auf Variationen von Gelb, Grün und Blau, weil sie für mich den Sommer am besten repräsentieren. Wo ich herkomme, wachsen auf den Feldern im Sommer meist Weizen und Raps – beides gelb.

Die Farbflächen sind aufgelockert durch grafische Elemente wie Linien und typische Texturen aus der Aquarellmalerei, wie Wasserflecken und sichtbare Ränder.

Digitales Mixed Media: Aquarellfarbe und Tusche