Nach meinem letzten Gemälde eines Sonnenuntergangs wollte ich mich noch eine Weile an dieses Thema halten. Rot und Gelb sind so schöne Farben, finde ich! Ich habe schon öfter mit der Form dieses spezifischen afrikanischen Baumes experimentiert, der Burkea africana. Aufgrund seiner bekannten und sehr charakteristischen Form ist es als Schattenbild besonders attraktiv.

Unten finden Sie die Videos des Malprozesses. Diesmal habe ich nur das Malermesser benutzt.

Wenn die Sonne untergeht (oder aufgeht, es spielt eigentlich keine Rolle), ändert sich das Licht sehr schnell und die Farben wechseln von kühlem Blau zu Lila, dann zu Rosa und Rot, Gelb und schließlich zu dem, was wir „Weiß“ nennen. Die schiere Menge an Farben und Farbkombinationen ist beeindruckend, weshalb ich es nie müde werde, Landschaften im Sonnenauf- oder -untergang zu malen – oder auch nur, einen Sonnenuntergang zu beobachten! Wie ist es mit Ihnen? Sehen Sie auch gerne Sonnenuntergänge?