Hagebutten [Acrylfarbe]

Rote Früchte, die mit ihrer intensiven Farbe den Herbst und Winter etwas schöner machen, sind das Thema dieses Bildes.

Originalbild 139,- EUR | Grußkarten & mehr ab 1,88 EUR | Kunstdruck ab 12,- EUR

Hagebutten sind die Früchte verschiedener Rosensorten, die essbar und tatsächlich sehr gesund sind. Sie sind weit verbreitet und haben viel Vitamin C. Je länger sie an den Sträuchern hängen bleiben, desto süßer werden sie.

Die Hagebutten haben kleine Kerne oder Nüsschen, deren feine Härchen mit Widerhaken ausgestattet sind. Die Kerne können daher die Haut irritieren und Allergien verursachen. Früher haben Kinder daraus Juckpulver hergestellt.

Der deutsche Dichter und Lehrer Hoffmann von Fallersleben hat im Jahr 1843 ein Kinderlied über die Hagebutte verfasst, das beginnt mit den Worten „Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm.“ Im Film Hannibal Rising spielt dieses Lied eine zentrale Rolle, wodurch die Hagebutte ganz zu Unrecht einen irgendwie gruseligen Beiklang bekommen hat.

Wie auch immer, ich erinnere mich, dass ich die Hagebutten schon als Kind toll fand, weil sie kleine rote Flecken bildeten entlang der Waldwege, wenn wir im Winter im Schnee spazieren waren. Ich finde die Hagebutten immer noch schön und Hagebuttentee ist mein Lieblingstee.

Mein Hagebutten-Bild betont natürlich die Farbe Rot, aber auch den tollen Kontrast zum Grün der umgebenden Pflanzen. Es ist mit Acrylfarbe auf Leinwand gemalt und mit Firnis abgeschlossen. Die Seiten sind ebenfalls bemalt, sodass ein Rahmen nicht nötig ist.

Pin Mich!

Falls Sie von Pinterest Gebrauch machen, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie eines der nachfolgenden Bilder pinnen würden. Sie sind alle für Pinterest optimiert.
Rose Hips Rose Hips

 

Hagebuttentee kann man übrigens auch selbst machen aus frischen Hagebutten:

  1. Die Hagebutten erntet man am besten Ende September. Sie dürfen nicht weich sein.
  2. Hagebutten gründlich waschen, dann Stiel- und Blütenansatz entfernen.
  3. Die Früchte aufschneiden und die Kerne/Nüsschen entfernen.
    Achtung! Hierzu trägt man am besten Handschuhe, da die Kerne die Haut irritieren können.
  4. Das Fruchtfleisch klein schneiden und auf einer luftdurchlässigen Unterlage verteilen.
  5. In einem warmen und trockenen Raum trocknen lassen. Dabei die Hagebutten regelmäßig umdrehen, damit sich kein Schimmel bildet.
  6. Die trockenen Hagebutten kann man in einem Schraubglas bewahren.
  7. Für den Tee ein Teelöffel pro Tasse mit heißem, nicht mehr kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen.

Und hier noch ein Rezept für Hagebuttenmus, das lecker ist auf Brot oder im Joghurt:

  1. Hagebutten wachen, Stiel- und Blütenansatz abschneiden, Kerne entfernen.
    Achtung! Hierzu trägt man am besten Handschuhe, da die Kerne die Haut irritieren können.
  2. Das Fruchtfleisch wiegen und mit der gleichen Menge Wasser in einem Topf ca. 25 Minuten kochen, bis es weich ist.
  3. Mit einem Stabmixer fein pürieren und durch ein Sieb streichen.
  4. Nach Geschmack mit Puderzucker (oder Honig, Sirup…) süßen.

Hagebutten
2017, Acrylfarbe auf Leinwand (Keilrahmen)
24 x 30 cm (ca. 10 x 12 in)

 

Originalbild in meinem DaWanda-Shop

Originalbild kaufen

Das originale Bild ist in meinem DaWanda-Shop erhältlich für 139,- EUR, inklusive Versandkosten (für Deutschland, Belgien und die Niederlande, zusätzliche Kosten für andere Länder).
Rose Hips
Foto: TMU creative works

 

Grußkarten, Smartphone-Hüllen und mehr in meinem RedBubble-Shop.

Grußkarten, Poster, Kissen & mehr kaufen

In meinem RedBubble-Shop ist das Bild als Druck auf verschiedenen Produkten erhältlich, wie etwa Grußkarten, Kissen, Smartphone-Hüllen und Taschen. Die Preise sind unterschiedlich und beginnen bei 1,88 EUR.
Rose Hips Rose Hips (card)
Fotos: RedBubble

 

Kunstdrucke in meinem Oh My Prints Shop

Kunstdruck kaufen

In meinem Shop bei Oh My Prints sind Kunstdrucke des Bildes unter anderem auf Leinwand, Aluminium, Xposer oder als Tapete in hochwertiger Qualität erhältlich. Die Preise sind unterschiedlich und beginnen bei 12,- EUR.
Rose Hips
Foto: Oh My Prints








Related posts